Hingeschaut ans VAG-Haus am Siegesdenkmal ! | 30.7.-2.8.2013

Standard

Nachdem am Samstag einige ArTiks das Häuschen vorbereitet haben – mit einem zarten Goodbye an die Graffiti-Kunst, die bis dato die Steine zierte – kann es ab heute endlich zur Sache gehen:

4 Tage, 28 Stunden, 1 Künstler.

Pete, der Gewinner unseres Contests „Haltestelle Jugend“ ist für die kommenden Tage damit beschäftigt, seinen Entwurf an der Wand des VAG-Hauses umzusetzen.

Hier sind für euch ein paar erste Eindrücke:

artik-vaghaeuschen-5596

artik-vaghaeuschen-5597

artik-vaghaeuschen-5612

artik-vaghaeuschen-5599

Wenn ihr also bis zum Freitag zu einer der 7-stündigen Spray-Sessions am Siegesdenkmal vorbeischlendert oder -fahrt, könnt ihr das Entstehen dessen sehen, was sich der Rest der Freiburger anschließend als fertiges Werk anschauen kann.

 

Halten. Hinschauen. Augen machen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s